Die »Rumtreiber« sind eine neue Band aus der Region. Die fünf erfahrenen Musiker haben viele musikalische Stilrichtungen von Folk und Rock bis zu mittelalterlichen Klängen in ihrem Repertoire, die sie mit rheinischer Mundart mischen. Die Band erzählt Geschichten aus dem Leben und unserer Region – der Region zwischen Rhein und Maas, Eifel und Niederrhein, zwischen Aachen und Köln.

In ihrem Titelsong »Rumtreiber« nehmen sie die Zuhörer mit auf ihre Entdeckung durch viele Orte der Region. Die »Schwarzen Gesellen« berichten von den Bockreitern, einer Räubertruppe, die im 18. Jahrhundert unseren Landstrich heimsuchte. Die »Weiße Jungfrau« erzählt die Sage einer geheimnisvollen Frau, die jungen Männern im Kreis Düren einst zuerst den Kopf verdrehte, um sie anschließend ganz um die Ecke zu bringen.

Lassen Sie sich von der Band auf eine Entdeckung der Region mitnehmen. Wenn die Band und das Konzept auch neu sind, so sind die Musiker für viele in der Region keine Unbekannten. Sänger Timo Hamacher war lange Zeit Frontmann der »Mennekrather« – einer Formation, die im Karneval sehr aktiv ist. Heiko Mürkens war über viele Jahre Keyboarder bei »Pearls and Pigs« und mancher kennt ihn vom Adventssingen auf dem Tivoli. Dirk Jöris ist langjähriger Gitarrist der Partyband »Night in Paris« und war bereits früher mit »Za:boo« erfolgreich. Jens Offergeld am Bass machte sich in vielen verschiedenen Bands wie »Just Live« oder »Libertas« einen Namen und Markus »Paffi« Paffen an den Drums sammelte seine Erfahrungen in Bands wie »McFly« und als Schlagzeuglehrer.

Rumtreiber in Bild und Ton

Video abspielen

Weitere Künstlervorschläge

Allgemeine Künstlervorschläge

Interesse? Schreiben Sie uns!

Ihnen gefällt dieser Künstler? Dann teilen Sie doch diese Seite um auch andere auf diesen Künstler aufmerksam zu machen.